• Kostenlose Beratung: 0800 -
    27 82 62 88 aquanaut   
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand ab 49€
  • Kostenlose Retouren in DE
  • 100 Tage Widerrufsrecht
  • Über 40 Jahre Erfahrung

apeks Atemregler 1. Stufe MTX-R DIN

Artikelnummer: AQ10155
  • Überdurchschnittlich gute Atemleistung
  • Kompaktes, trocken abgedichtetes Membransystem
  • Angewinkelte Hochdruckabgänge
  • Gefräster, drehbarer Gehäusekopf

329,00 

Enthält 16% Mwst.
versandkostenfrei
zzgl. Versand
Lieferzeit: Lieferfrist ca. 5-10 Tage

Verfügbar bei Nachbestellung

Verdiene 329 Seesterne! Mehr Infos
Vergleichen

apeks Atemregler 1. Stufe MTX-R DIN

DIN-Anschluss

Diese 1. Stufe ist kompatibel mit Pressluftflaschen mit einem DIN-Anschluss

DIN EN 250

Diese Ausrüstung entspricht den Anforderungen der DIN EN 250.

300 bar

Diese Ausrüstung ist für 300 bzw. 330 bar Arbeitsdruck geeignet.

Kaltwassertauglich

Diese Ausrüstung ist für Tauchgänge in kaltem Wasser geeignet.

Nitroxkompatibel

Dieser Atemregler ist für die Verwendung mit Sauerstoffangereicherter Pressluft geeinget.

Der MTX-R basiert auf dem militärisch genutzten Atemregler MTX und ist ein besonders widerstandsfähiger, robuster und leistungsstarker Atemregler für alle Einsatzbereiche.

Der MTX-R bringt auch in kalten Gewässern hervorragende Leistung, mit deutlich reduziertem Risiko abzublasen. Dies wurde durch Verbesserungen in verschiedenen Bereichen erreicht, unter anderem durch eine innovative Lösung in der Abdeckung, die endlich einen Ausweg aus dem Vereisungsproblem bei Kaltwassertauchgängen bietet. Dieser Atemregler wurde so entworfen, dass er alle Anforderungen des NEDU (Navy Experimental Dive Unit) für Tauchgänge in sehr kalten Gewässern erfüllt.

Erste Stufe:

  • Einzigartige, überbalancierte, membrangesteuerte Konstruktion – wenn der Taucher abtaucht, lässt die Überbalancierung den Mitteldruck im Schlauch schneller ansteigen als den Umgebungsdruck. Das führt zu überdurchschnittlich guter Atemleistung in der Tiefe.
  • Kompaktes, trocken abgedichtetes Membransystem eliminiert Wartungsprobleme.
  • Die bahnbrechende, innovative, umspritzte Abdeckung der Ersten Stufe und die Trockenmembran helfen, die Eisbildung, die unter extremen Bedingungen zum Abblasen der Ersten Stufe führt, zu vermeiden und bieten Schutz vor Beschädigungen durch Stöße.
  • Nur mit DIN Gewinde erhältlich, für 300 bar.
  • 5 x 3 / 8″ UNF (Unifi ed National Fine) Mitteldruckabgänge
  • 2 x 7 / 16″ UNF Hochdruckabgänge
  • Gefrästes Gehäuse der Ersten Stufe verfügt über Wärmetauschrippen für maximale, thermale Leistung.
  • Angewinkelte Hochdruckabgänge für optimale Schlauchführung und das Anbringen von Sendern.
  • Gefräster, drehbarer Gehäusekopf mit Mitteldruckabgängen, parallel ausgerichtet für verbesserte Schlauchführung.
  • Gerippte Membranhalterung für verbesserten Wärmetausch bei Kaltwassertauchgängen.
  • Schlauch mit Doppeldrehgelenk für mehr Bewegungsfreiheit und Komfort.
  • Getestet für Oktopus-Nutzung: EN250A bis 60 m, Kaltwasser.
  • Nitrox- / Sauerstoffkompatibel – bis zu 40% O2 (nicht innerhalb der
    Europäischen Union)

Produktvideo

  • Erste Stufe MTX-R DIN 300 bar mit Schutzkappe
  • Kurz-Manual
  • DVD
  • Garantiekarte
Anschluss erste Stufe

DIN, optional INT

Typ Erste Stufe

, ,

Kaltwassertauglich (Vereisungsschutz)

Temperatur min./max. Atemregler

maximaler Arbeitsdruck (bar)

,

Mitteldruck geeignet (bar)

balanciert

ja, überbalanciert membrangesteuert, komplett verschlossen

DIN EN 250

ja

Atemwiderstand (Joule/Liter)

1,75

Anzahl Hochdruckabgänge

2

Anzahl Mitteldruckabgänge

5

Serviceintervall Atemregler laut Hersteller

Nitrox-/Sauerstoffkompatibel

O2-Kompatibel bis

bis 40%

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.